Vereinsbetrieb wird in Teilen wieder aufgenommen

  • 5. Mai 2020

Aufgrund des Stufenplans „Niedersächsischer Weg hin zu einem neuen Alltag
mit Corona“ wird der Vereinsbetrieb ab Montag, 11. Mai 2020, in Teilen wiederaufgenommen.

Wir appellieren an alle Mitglieder, die Regelungen der jeweils gültigen Verordnung und die nachfolgenden Hinweise zwingend und mit besonderer Umsicht einzuhalten. Wir möchten weder einzelne Gruppen von den Lockerungen ausschließen, noch eine Ordnungswidrigkeit für den Verein und die Sporttreibenden persönlich riskieren.

Wo darf Sport gemacht werden und wo nicht?

Die Outdoor-Sportanlagen – sprich Sportplätze – sind wieder geöffnet. Die Großsporthalle, Grundschulturnhalle und das Fitness-Center einschließlich Kursraum und Sauna bleiben weiterhin geschlossen.

Wer darf Sport auf Outdoor-Sportanlagen machen?

Der Sportbetrieb findet für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren / B-Jugend-Klasse, wenn die Abteilungsleitung und die Trainer/-innen zustimmen, wieder statt. Indoor-Sportgruppen können ihre Übungsstunden auf die Outdoor-Sportanlagen verlegen. Für die jüngeren Mitglieder (unter 15 Jahren) bleibt der Vereinsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt.

Wie darf Sport gemacht werden?

Sport darf unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 2 Metern und unter Beachtung der Hygieneregeln betrieben werden. Es soll nur Trainingsbetrieb und kein Wettkampfbetrieb durchgeführt werden.

Welche Räume dürfen betreten werden und welche nicht?

Die für den Sportbetrieb erforderlichen Sportgeräte dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern aus den Räumlichkeiten geholt werden. Im Übrigen dürfen Geräteräume, das Fitness-Center, das Vereinsheim, die Schleuderball-Hütte und die sonstigen Räumlichkeiten nicht genutzt werden.

Wie verhalten wir uns nach dem Training?

Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen. Es muss zuhause geduscht werden. Die Sportanlage soll nach dem Training umgehend verlassen werden. Ein längeres Verweilen außerhalb des Trainingsbetriebes auf der Sportanlage ist untersagt.

Wann werden die Indoor-Sportanlagen wieder geöffnet?

Nach dem Stufenplan der Landesregierung werden Sporthallen und Fitness-Studios bis mindestens 24. Mai geschlossen bleiben. Die Entwicklung bleibt abzuwarten.

Finden die Kursangebote statt?

Sofern die Kurse im Freien ausführbar sind und die Kursleiter einverstanden sind, finden die Kursangebote wieder statt. Die Kursleiter werden entsprechende Infos herausgeben.

Bitte nehmt alle Regelungen und Hinweise ernst und haltet diese ein. Bitte nehmt Rücksicht auf eure Vereinskolleginnen und Vereinskollegen. Nur so kommen wir wieder schnellstmöglich zur Normalität zurück und können bis dahin zumindest wieder im Kreise unserer ATR-Familie Sport treiben.

Bleibt gesund und munter!
Euer Vorstand